Kitebuggyfahren, absolut Suchtgefährdend, und es gibt keine Entziehungskur !!!

Da ich in St.Peter-Ording wohne haben wir zum Kiten natürlich immer genug Wind. Die ersten Jahre flog ich Delta-Drachen (z.b Speedwing), bin dann aber zum Power-Kiten gekommen. Das Buggyfahren ist absolut Suchgefährdend, und das ist aber auch gut so. Schade ist nur, das Buggyfahren bei uns nicht erlaubt ist. Das liegt aber nicht nur an unserer Gemeinde, sondern am Land Schleswig Holstein (Naturschutzgebiet). Ich hoffe aber, das wir daran noch was ändern können. Bei uns fahren ja auch die Strandsegler mit einer Sondergenehmigung. Ich hoffe die Buggyfahrer sind dann nicht mehr ausgeschlossen, wir wollen doch alle das gleiche.

Falls sich mal einer in St.Peter-Ording rumtreibt, schaut mal bei meinem Bekannten in der Drachenkiste vorbei !

 

Mein erstes Gefährt: Libre V-Max, inzwischen durch einen Full-Race ersetzt.

 

Unser erster Bus, das war schon ne coole Sache. Möchten wir nicht mehr missen. Auch für etwas längere Aufenthalte gut gerüstet !

Das hier ist unser "neuer". Da kann man es schon mal ne Woche ohne festen Wohnsitz aushalten. Auch der Buggy passt optimal ran.

 

That's me  !!

 

Geht doch.

 

 

Auch kleine Gäste dürfen mal mit !!!

 

Das macht aber auch ganz schön müde!

 

Da hilft nur ein Nickerchen.

Die nächsten Bilder